Warum wir uns häufig selbst im Weg stehen!

Ich möchte gerne, dass du dir mal folgende Frage stellst kurz darüber nachdenkst und dann erst weiterliest.

Was wäre der Hacken, wenn du von heute auf morgen früh aufwachst und zu 100% frei und selbstbewusst wärst?

Was glaubst du? Wärst du dann auch super glücklich? Oder würde dir vielleicht etwas fehlen? Die Antwort auf diese Fragen kannst nur du dir selber geben. Hör jetzt auf den Artikel zu lesen. Denke so lange darüber nach wie musst und dann lies weiter.

Wenn du jetzt irgendetwas, ich wiederhole auch nur irgendetwas negatives an der Situation 100% frei und selbstbewusst findest dann sind genau das die Gründe die all deine Probleme auf ewig aufrecht erhalten werden. Wenn du das verstanden hast bist du schon auf dem halben Weg deines Erfolges angekommen und kannst im Grunde jedes Ziel im Leben erreichen.

Soziale Programmierung

Was meine ich jetzt eigentlich mit dem Begriff „frei“ sein oder „Freiheit“? Nun, hierzu muss du erstmal sicher gehen das du die Bedeutung der sozialen Programmierung zur Gänze verstanden hast. Ich arbeitete vor vielen Jahren gleich nach dem Studium sofort als Regionaler Vertriebsleiter im Außendienst für eine Firma die sich auf die Reinigung von Hochöfen spezialisiert hatte und da war es schon von Bedeutung das ich zu den wichtigen Terminen entsprechen mit Anzug und Krawatte gekleidet war und nicht in zerrissenen Jeans aufkreuzte. Warum ist klar denn mein Anzug zeigte ein gewisses Niveau und strahle Eigenschaften wie Professionalität und Souveränität aus. Dass die Firma für die ich arbeitete manchmal ziemlich chaotisch war und alles andere als professionell spielte für mein Verkaufsgespräch und Abschlüsse von Verträgen erstmal keine Rolle denn als Referenz durfte und konnte ich natürlich nur die guten Projekte und zufriedenen Kunden benutzten. Deswegen so ein gutes Beispiel da in den Köpfen sogar vieler sehr hochrangigen Kaufleute, Ingenieure, Einkäufer usw. ebenso starke soziale Programmierung vorhanden war das der Anzug eben wichtig war obwohl er mit der Qualität des eigentlich Jobs überhaupt in keiner Weise in Verbindung stand. Wenn du diese Kleidung trägst bedeutet das gute Qualität, wenn du andere Kleidung trägst schlechtere Qualität.

Schreibe einen Kommentar